Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen

  1. Die Vertragsdauern verlängert sich nach der Erstlaufzeit automatisch um 4 Wochen, wenn nicht spätestens 4 Wochen vorher schriftlich, es genügt eine Mail, gekündigt wird.
  2. Ordentliche und außerordentliche Kündigen bedarf der Schriftform.
  3. Das vereinbarte Honorar wird jeweils zum 1. eines Monats im Voraus zur Zahlung fällig. Die Vorabinformation zum SEPA-Lastschrifteinzug wird auf einen Tag gekürzt.
  4. Gerät ein Kunde schuldhaft mit mehr als zwei Monatsbeiträgen in Zahlungsverzug, so werden die gesamten offenen Posten bis zum nächst möglichen Vertragsende sofort zur Zahlung fällig.
  5. Die Rechte und Pflichten der Vertragsinhaber*innen sind nicht übertragbar.
  6. Änderungen des Namens, der Adresse und der Kontoverbindung sind der Tanzschule zeitnah mitzuteilen. 
  7. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht, Teilnichtigkeit bedeutet nicht Gesamtnichtigkeit.
  8. In den Hamburger Schulferien finden keine Kinder-, Jugend, Solotanz und Seniorenkurse statt. In der Woche vor Ostern (Internationaler Tanzlehrerkongress) finden keine Tanzkurse statt.