Die Kinderkurse in unserer Tanzschule

Wozu Kindertanz und warum ist er wichtig?

Körperkontrolle: Spezielle auf die Kinder abgestimmte Gymnastikformen sollen die kindliche Beweglichkeit erhalten und ausbauen, die Muskulatur stärken und so Haltungsfehler gar nicht erst entstehen lassen. Tanztechnische Übungen, in kindgemäße Bildersprache verpackt, sensibilisieren den Körper für Haltung und Bewegungsabläufe, trainieren Konzentration und Koordination. Der richtige Umgang mit dem eigenen Körper, mit Bewegung und Rhythmus verleiht den Kindern eine deutlich sichtbare Elastizität und Geschmeidigkeit.

Körperbewusstsein steigert das Selbstbewusstsein, das natürliche Auftreten. Spielerisches Improvisieren von Themen aus der kindlichen Welt schult die Wahrnehmung, fördert die Ausdrucksfähigkeit.

Soziale Interaktion: Kinder, heute häufig Einzelkinder, lernen ganz nebenbei den Umgang mit anderen, Integration in die Gruppe. Partnerbezogene Spiele bauen Berührungsängste ab, stärken das Selbstvertrauen. Damit erwerben die Kinder soziale Kompetenz. Hier erfüllt die ADTV Tanzschule eine wichtige Funktion neben Kindergarten und Schule.

Was machen die Kiddies bei uns in der Tanzschule?

Mit etwa drei Jahren kann es losgehen. Dann lernen die Kinder Tänze, Bewegungsabläufe, je nach Alter kleine oder größere Choreografien. Denn Kinder wollen Aufgaben bekommen, Herausforderungen bestehen. Ein begeistert eingeübter Tanz fürs Stadteilfest oder eine kleine Aufführung für einen bunten Tanzschulabend – Kinder, die solche Herausforderungen meistern, gewinnen Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein.

Solche Erfolgserlebnisse motivieren, die Persönlichkeit eines glücklichen, zufriedenen Kindes, das sich regelmäßig bewegt, entwickelt sich rundum positiv. Eltern tanzender Kinder berichten sogar von spürbaren Verbesserungen im schulischen Bereich.

Und die Kinder?

Sie wollen tanzen, weil sie Musik klasse finden und Spaß daran haben, sich dazu zu bewegen. Sie wollen tanzen weil sie sich für Playback-Shows und Videoclips begeistern, weil eine Freundin oder ein Freund tanzt, weil die Eltern tanzen, weil sie es bei einer Veranstaltung kennen gelernt haben. Und last but not least: Tanzen ist einfach cool.

Und was machen die Eltern in der Zeit?

Der Tibarg lädt zum bummeln ein, aber auch unsere Tanzschule ist ein toller Ort, um kurz zu entspannen. Ihr sitzt in unserer gemütlichen Bar bei einem sehr leckeren Latte-Macchiato mit den anderen Eltern zusammen und könnt eure Kinder beim Tanzen durch unsere Glaswand bewundern.

Und sonst noch?

Unsere Kindertanzgruppen führen mehrmals im Jahr das Gelernte vor Publikum auf. In diesem Sommer haben wir ein ganzen Theater gemietet und eine große Vorstellung vor den Eltern, Geschwistern, anderen Verwandten und Freunden organisiert. Das machen wir bald wieder – ein tolles Ereignis für alle!

Probestunden

Gerne könnt ihr bei uns Probestunden buchen. Klick dazu unten auf Euren Wunschtermin und markiert dann im Anmeldefenster die Option „Schnupperstunde“. Natürlich ist diese kostenfrei!

Kurstermine und Preise

Unsere Gruppen finden einmal die Woche für 45 Minuten statt. Sie kosten 33,00 Euro im Monat und sind nicht an lange Verträge geknüpft. Wir haben eine Kündigungsfrist von 30 Tagen und in den Schulferien setzen die Gruppen aus.

Starte jetzt ...

…mit Onlineunterricht, kostenfrei und zusätzlich zu Deinem Kurs.

Zahle später ...

…erst wenn Dein Kurs mit Präsenzunterricht bei uns vor Ort beginnt.

Durch Auflagen können wir im Moment keine Live-Kurse in der Tanzschule anbieten. Aber über Zoom kommen wir täglich zu Dir nach Hause!

Unser Angebot an Dich: Du startest jetzt online mit Deinem Kurs, die Laufzeit Deines Abos startet erst, wenn wir wieder live in der Tanzschule für Dich da sind! 

Wie geht das? Melde Dich hier online zum gewünschtem Kurs an und wir senden Dir alle Informationen zu unserem Online-Unterricht. Die Kurszeiten weichen von den hier genannten etwas ab, dafür haben wir aber eine größere Vielfalt für Dich!