West Coast Swing

West Coast Swing wird in der Szene kurz WCS genannt Der trendige Tanz aus den USA hat sich aus dem Lindy Hop der 1940er Jahre entwickelt. Es ist der einzige Swing-Tanz, der sich kontinuierlich mit der Musik weiterentwickelt hat.

WCS ist ein Tanz, den man zu nahezu allen Musikrichtungen tanzen kann. Du kannst ihn zu lässiger RMB- oder auch zu dynamischer Discomusik tanzen. 

Du lernst bei uns nicht nur das was, sondern auch das wie und warum. Wenn Du schon andere Tänze beherrscht, dann werden Dir die Erkenntnisse aus dem West Coast Swing auch dort sehr viel weiterhelfen.
Seine weichen, flüssigen Bewegungen und atemberaubenden Drehfiguren machen WCS zudem zu einem sehr eleganten Tanz. Bewegungen aus Hip Hop, Jazzdance und Latin können ohne weiteres einfließen, der Improvisation sind kaum Grenzen gesetzt.

 

Mit Moritz und Lara haben wir ein sehr junges und unglaublich motiviertes Team für den WCS. Auch unsere regelmäßigen Partys werden von ihnen betreut.

 

Du bist Single?

Erfahrungsgemäß möchten viel mehr Frauen den Tanz lernen. Im WCS gibt es keine Geschlechtsrollen, es existieren nur Follower und Leader. Wenn Du als Singlefrau den Kurs besuchen möchtest, gebe bitte im Kommentarfeld bei der Anmeldung an, wenn es Dir egal ist, welche Zusammensetzung Dein Favorit ist.

Kurstermine

6 mal 60 Minuten, € 60,00 pro Person

Starter

level: 59
type: 5

Fortschritt

level: 60
type: 5